Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Augenblicke zwischen Leben und Tod


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 587 mal aufgerufen
 Esoterisches zu Sterben, Tod und Trauer
Jana78 ( Gast )
Beiträge:

12.10.2005 09:58
Schutzengel antworten

In der u.g. Quelle wird das Wort "Schutzengel" nicht gebraucht mit der Begründung, dass dieser Begriff irreführend ist, da es nicht Aufgabe der "Schutz"engel ist, uns vor allem zu beschützen oder uns von allem bösen fernzuhalten. Ich nutze daher hier auch das Wort GUIDE für Schutzengel.

Guides sind nichts anderes, als etwas höher entwickelte Seelen, die gerade zwischen Inkarnationen stehen. Sie waren schon oft Menschen, wie wir. Es gibt Stammguides, die ein Leben lang für eine Seele da sind, und temporäre, die, wie Fachlehrer, bei nur einer ganz bestimmten Entwicklungsstufe der Menschenseele aushelfen.

Jede Seele hat sich ihre Guides vor der Inkarnation ausgesucht, dass heißt, man "kennt" sich. Nach dem Tod treffen wir in der Ankunftsebene meist auch auf unsere Guides.

Guides helfen den Menschen, mit ihren Hürden im Lebensplan fertig zu werden, ohne diese Hürden für sie zu beseitigen. Auch verhindern sie keinen Unfall oder den Tod, wenn er zum Plan gehört.

Quelle: http://www.jenseits-de.com

 Sprung  

Zugriffsstatistik:
counter

Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de