Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Augenblicke zwischen Leben und Tod


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 490 mal aufgerufen
 Religiöses zu Sterben, Tod und Trauer
Ahasveru Offline

Administration Forum

Beiträge: 6.581

07.10.2005 19:19
Gesamtkatalog der Personalschriften- und Leichenpredigtensammlungen antworten

Gesamtkatalog der Personalschriften- und Leichenpredigtensammlungen
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Bei dem Gesamtkatalog der Personalschriften- und Leichenpredigtensammlungen handelt es sich um eine seit 1967 in Leipzig bei der Deutschen Zentralstelle für Genealogie archivierten Kartei historischer Personen, insbesondere von Angehörigen der sozialen Oberschicht.

Der genealogische Verein "Roland e.V." zu Dresden begann 1919 einen Katalog, der sich zur Aufgabe gestellt hatte, alle bekannt gewordenen Leichenpredigten, Gelegenheitsdrucke und Personalschriften systematisch nach ihrem Standort zu erfassen und für die Familiengeschichtsforschung aufzubereiten.

In 225 Spezialkarteikästen sind rund 15.000 Personen alphabetisch erfasst, d.h. dass mehr als 100.000 Personalschriften aus über 450 Sammlungen aufgearbeitet worden sind. Auf Grund der Mehrfachüberlieferung einzelner Drucke ergibt sich der Nachweis von ca. 324.000 Drucken. Für jede Person existiert eine Karteikarte mit Angaben zu den Lebensdaten, Ämtern, Familienangehörigen, Form und Druck der Leichenpredigt oder Gelegenheitsschrift mit Ort und Jahr, Verfasser der Predigt und ihr Fundort. Der Katalog ist nach den geehrten Personen, nicht nach Verfassern geordnet.

 Sprung  

Zugriffsstatistik:
counter

Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de