Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Augenblicke zwischen Leben und Tod


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 766 mal aufgerufen
 Buch - Vorstellung(en) und Besprechung(en)
Ahasveru Offline

Administration Forum

Beiträge: 6.581

07.05.2006 19:54
Die Nähe zum Tod macht großzügig. Ein Therapeut als Helfer im Hospiz antworten

Die Nähe zum Tod macht großzügig. Ein Therapeut als Helfer im Hospiz

von Stephen Schoen

Amazon-Preis: EUR 12,90

Sprache: Deutsch
Broschiert - 112 Seiten - Hammer
Erscheinungsdatum: März 2006
Auflage: 1
ISBN: 3779500531

Kurzbeschreibung

Der Psychotherapeut David hadert mit dem Altwerden. Er entscheidet sich, ehrenamtlich in einem Zen-Hospiz zu arbeiten, um sich mit Vergänglichkeit und Tod auseinanderzusetzen. David erfährt, auf welch unterschiedliche Weise Menschen dem Tod nahe sind. Und er lernt, dass die Nähe zum Tod großzügig macht: die Sterbenden, die Begleiter und nicht zuletzt auch ihn selbst. Gemeinsam veröffentlich von Peter Hammer Verlag und Gestalt-Institut Köln / GIK Bildungswerkstatt.

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/37...5132357-1587713
----------

Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schliessen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.

 Sprung  

Zugriffsstatistik:
counter

Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de