Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Augenblicke zwischen Leben und Tod


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 702 mal aufgerufen
 Hospiz-Veranstaltungen
Ahasveru Offline

Administration Forum

Beiträge: 6.581

24.03.2006 07:44
Über Tod und Leben reden [Menden] antworten

Über Tod und Leben reden

Hospizkreis und Katastrophenkultur 1. April, 20.30 Uhr, Zimmertheater

MENDEN · Der bewusste Umgang mit dem Tod hat für viele Menschen zur Folge, dass sie auch ihr Leben deutlicher wahrnehmen und es genießen. Zu den Genüssen der besonderen Art gehört ein Abend im Theater. Das Zimmertheater der Katastrophen Kultur bietet am 1. April ab 20.30 Uhr eine literarische Auseinandersetzung mit dem Tod und dem Leben davor - mal komisch, mal nachdenklich, aber immer ernsthaft.

Der Hospizkreis Menden feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Grund hatte sich der Vorstand auch Gedanken darüber gemacht, ob und wie man sich den Themen um Sterben, Tod und Trauer auf nachdenklich-unterhaltsame Weise nähern könnte. Die Katastrophen Kultur bot sich als Kooperationspartner an, und heraus kamen drei Abende, an denen es ganz bewusst um Leben und Tod geht.

Am Samstag, 1. April, zeigen nun Janine Bauer, Karin Drolshagen, Klaus Mundus und Peter Neuhaus mit dem Programm "Wie spät ist es?" anhand von Romanauszügen, Gedichten, Geschichten und Liedern, wie mehr oder weniger bekannte Größen der Literatur mit dem Thema umgegangen sind. Es geht um die Zeit, um Gefühle, um Ende und Anfang. Es geht um die Ironie des Schicksals, es geht um skurrile Ansichten, es geht sehr bunt zu - wie das Leben eben so spielt.

Am Samstag, 29. April, geht es dann unter anderem um "Letzte Worte". So macht zum Beispiel der Ruf "Es geht zuende - rasch das Dessert!" deutlich, dass sich im Leben dieser zitierten Leckerschmeckerin wirklich bis zuletzt alles um den Gaumengenuss gedreht hat. Am 30. September laden Hospizkreis und Katastrophen Kultur zum "Tango de Triosphere" ein. Karten (8 Euro) gibt es bei Daub und Kissing, in der Rille und im Café Echt. Bereits gekaufte Karten für "Tango Trioshere" behalten ihre Gültigkeit. · MZ

Informationsquelle: http://www.mendener-zeitung.de/lokales/story.php?id=186219

 Sprung  

Zugriffsstatistik:
counter

Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de