Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Augenblicke zwischen Leben und Tod


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 821 mal aufgerufen
 Buch - Vorstellung(en) und Besprechung(en)
Ahasveru Offline

Administration Forum

Beiträge: 6.581

22.01.2006 20:00
Leben in Würde bis zuletzt antworten
Ratgeber und Sachbuch für alle, die sich selber mit dem Gedanken tragen, als Sterbebegleiter aktiv zu werden:

ERFAHRUNGEN EINER STERBEBEGLEITERIN

Titel: Leben in Würde bis zuletzt

Untertitel: Erlebnisse und Erfahrungen in Grenzsituationen als Sterbebegleiterin im Hospiz

Autorin: Dorothee Döring

Verlag: Bonifatius, 2002
ISBN 3-89710-204-8, Broschiert, 234 Seiten

Preis ca: 19.40 €D, SFr.33.80; 20.00 €A

Verlagstext:

Über Sterben, Tod und Trauer wird viel geschrieben, aber wenige derer, die diesen Komplex behandeln, sind erlebnismässig so nah dran. Die von der Autorin geschilderten "Fallbeispiele" sind authentisch und geben eine grosse Bandbreite des Erlebens und Erleidens des individuellen Sterbens wieder. Und diese Vielfalt ist eine Quelle unermesslicher Erfahrungen. Konkurrenzlos dürfte daher das Kernstück des Buches sein, das vom patientennahen Einsatz der Autorin als Sterbebegleiterin und ihren erlebten Grenzerfahrungen zwischen Leben und Tod berichtet, von dem unendlichen Vertrauensbeweis der Sterbenden, von deren Hilflosigkeit, vom körperlichen Verfall,aber auch von unglaublichem seelischem Wachstum.

Die Autorin erklärt Aufgaben und Funktionen der Sterbebegleiter, geht auf die Anforderungen und Voraussetzungen ein, verdeutlicht praxisnah den Beziehungskreis von psychosozialen, medizinischen und pflegerischen Versorgungselementen für Sterbende und Trauernde und geht einfühlsam auf die psychischen Veränderungen des Lebens im Angesicht des Todes ein, denen in der Begleitung Rechnung zu tragen ist. Daneben vermittelt sie Einblicke in Inhalte diverser Aus-und Weiterbildungsseminare.

 Sprung  

Zugriffsstatistik:
counter

Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de