Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Augenblicke zwischen Leben und Tod


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 732 mal aufgerufen
 Bestattung
Ahasveru Offline

Administration Forum

Beiträge: 6.581

28.09.2005 21:09
Was ist eine Katakombe? antworten

Katakombe
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Katakomben (vom römischen Flurnamen ad catacumbas, der vom griechischen κατα κυμβας - kata kymbas = "in den Höhlungen, in der Vertiefung" herrührt) sind unterirdische Gänge mit in den Felsen eingehauenen Grabkammern, unterirdische Leichengewölbe. In der Regel wurden die Toten jedoch nicht direkt dort beigesetzt, sondern die Gebeine auf den Friedhöfen exhumiert und in die Katakomben überführt. Besonders bekannt sind die von den ersten Christen in Rom für heimliche Gottesdienstfeiern benutzten unterirdischen Grabanlagen. Entgegen dieser durch einschlägige Romane und Pseudoantik-Filme herrührenden landsläufigen Meinung wurde durch Forschungen inzwischen festgestellt, daß die Katakomben nie für christliche Versammlungen oder gar als Verstecke genutzt wurden. Ihr Entstehen ist ganz einfach darin begründet, daß im römischen Reich innerhalb der Stadtmauern keine Erdbestattungen statt finden durften, Feuerbestattungen aber der damaligen christlichen Glaubensauffassung widersprachen. Daher wurden im Lauf der Zeit von befreundeten römischen Familien Christen zur Verfügung gestellte Grabstätten unterirdisch erweitert und ausgebaut, wobei die Anlage in weichem Vulkantuff-Gestein dem Ausbau entgegenkam. Heute sind beispielsweise in der Katakombe von San Callisto an der Via Appia antica in Rom ungefähr 20km Gänge und Räume bekannt.

Katakomben befinden sich in vielen Städten. Unter anderem an den folgenden Orten :

* Wien
* Paris
* Rom (Coemeterium Callisti, die Katakomben von San Callisto; San Sebastiano; St. Domitilla; St. Agnes; St. Priscilla)
* Malta
* Venedig
* Neapel

In einigen Orten können Teile der Katakomben besichtigt werden.

 Sprung  

Zugriffsstatistik:
counter

Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de